Startseite Marken „Gemeinsam sind wir weniger allein“ – mydays macht Mut und vermittelt Vorfreude auf die Zeit nach #stayhome

„Gemeinsam sind wir weniger allein“ – mydays macht Mut und vermittelt Vorfreude auf die Zeit nach #stayhome

von smwx
MD-Krisen-TV-Spot-Screenshot_1

Im Mittelpunkt des Spots stehen Menschen, die ihre Zeit zuhause so gestalten, dass sie etwas Positives daraus ziehen können – ganz gleich in welcher Beziehungskonstellation – ob alleine, mit den Liebsten zuhause oder digital via Video-Call.

„Die Welt steht gerade Kopf, wir alle befinden uns in einer vollkommen neuen und ungewohnten Situation, die viele Einschnitte mit sich bringt. Wir beobachten aber auch, dass wir trotz räumlicher Distanz wieder näher zusammenrücken. Eine der Lehren aus dieser Krise wird sicher sein, dass das, was wirklich zählt, nichts Materielles ist, sondern das Zwischenmenschliche. Jetzt ist der Moment, um sich auf das Wesentliche im Leben zu besinnen und sich Zeit für sich selbst und die Liebsten zu nehmen. Uns war es wichtig, der aktuellen Situation in unserem Spot auch etwas Positives abzugewinnen und den Blick nach vorne zu richten: Wir wissen, dass auch wieder andere Zeiten kommen, in denen wir wieder draußen zusammen Schönes erleben können,“ so Martin Rieger, Director Marketing bei der Jochen Schweizer mydays Group.

Der 30-Sekünder wird zunächst ab dem 29. März 2020 auf den Sendern von ProSiebenSat.1 (ProSieben, Sat.1, Kabel eins, Sat.1 GOLD, Sixx, Kabel eins Doku, ProSieben MAXX) zu sehen sein. Der Spot wurde inhouse produziert und konzipiert. Sound von C.B. Green – Somebodys Hero.

Zum Spot geht es hier: https://youtu.be/9eh-TmYvBWg

Download des Spots: https://swindi.de/UTXCVHIHOK1CTAS

Bildquellen

  • MD-Krisen-TV-Spot-Screenshot_1: mydays

Lesen Sie auch