Startseite Netzwerke 4. MarkenSlam: Die beste Gründeridee steht fest

4. MarkenSlam: Die beste Gründeridee steht fest

von BrandneWs

Im Mindspace Hamburg wurde gestern Abend der 4. MarkenSlam ausgetragen. Bei dem vom Marketing Club Hamburg e.V. initiierten Slam-Wettbewerb wurde die beste Gründungsidee gesucht.

Unter der großen Bewerberanzahl haben es die fünf Startups Forest Gum, pets ahoi, Spooning Cookie Dough, Sternglas und #IAMPLASTICFREE – nach intensiver Begutachtung der eingereichten Bewerbungen durch die mehrköpfige Programmkommission des Marketing Club Hamburg – in’s gestrige showdown am Rödingsmarkt geschafft. In 8-Minuten-Pitches traten die fünf Startups gegeneinander an. Das Startup Forest Gum aus Köln setzte sich beim Publikums-Votum letztendlich durch und ist somit Sieger des 4. MarkenSlams des Marketing Club Hamburg e.V.. Angesichts der hohen Qualität aller 5 Präsentationen fiel die Entscheidung dem Publikum dabei nicht leicht. Eine Expertenkommission, bestehend aus Julia von Winterfeldt, Purpose Evangelist und Gründerin von SOULWORX, Wiebke Brandt von der HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderung und Henning Klimczak, Geschäftsführung der Sherpa Design GmbH, hakte nach und hinterfragte die einzelnen Businessmodelle der Startups. Danach entschied das Publikum über die Performance mit Hilfe einer Online-Abstimmung.

“Der stille Gewinner des Abends ist der Gedanke an Nachhaltigkeit und eine plastikfreie Zukunft. Besonders faszinierend: Bei den anschließenden Gesprächen konnte ich den Gründergeist förmlich spüren”, resümierte Jan Hansen, JuMP Vorstand des Marketing Club Hamburg und Co-Moderator des Abends.

Forest Gum erhält durch den Sieg eine einwöchige Kampagne auf den Digitalen City Light Postern in Hamburg bereitgestellt vom Hauptsponsor WallDecaux inklusive Motiv-Entwurf durch Sherpa Design. Außerdem erhielten der Erstplatzierte die berühmte Club-Schiffsglocke vom Marketing Club Hamburg und alle Shortlist-Kandidaten eine kostenlose Mitgliedschaft im Marketing Club Hamburg.

“Ich freue mich, dass der 4. MarkenSlam an den großen Erfolg der ersten drei anknüpfen konnte und das Event mittlerweile ein fester Bestandteil in der Hamburger Startup Szene ist. Gerade die Gründerszene ist ein bedeutender Faktor für die Attraktivität und die zukünftige Wirtschaftskraft des Standort Hamburg,”, so Peter Brawand, Vorstand Programm Marketing Club Hamburg e.V. und Moderator des Events. “Mit den MarkenSlams würdigen und fördern der Marketing Club Hamburg e.V. und seine Partner daher regelmäßig herausragende Leistungen von Gründerinnen und Gründern.”

Zum Abschluss des Abends konnten sich alle der über 100 Gäste und Pitch-Teilnehmer bei Getränken – gesponsert von WallDecaux – austauschen und beim Business-Networking näher kennen lernen.

Hamburg (ots)

Bildquellen

  • 4. MarkenSlam: Die beste Gründeridee steht fest: obs/Marketing Club Hamburg e.V./Henrik Winkelmann - BLICKWINKEL

Lesen Sie auch